06.09.12

Bring in the greens...

.. ist der heutige Motto von Frau Pimpinellas "Beauty is where you find it" Foto-Challenge. Diesmal bin ich auch dabei. Grün ist absolut meine Lieblingsfarbe und ich könnte zig schöne Fotomotive mir ausdenken. Dieser Foto gefällt mir besonders gut. Wir haben im Frühjahr einige Feigenzweige in Erde gesteckt und guck an - es hat geklappt. Sogar mini kleine Früchtchen wachsen da bereits. Wer hätte das gedacht?


Mehr grün gibt es Heute hier!

Bis Bald!


Kommentare:

  1. Wow, das Vermehren von Feigen geht einfach so über Zweige in die Erde stecken? Na schau an, wieder was dazu gelernt.

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hi katja,

    ja es geht.. aber mehrere Äste in die Erde reinstecken. Es muss nämlich ein weiblicher und ein männlicher ast dabei sein damit es klappt. Fand ich auch Interessant und war anfangs sehr skeptisch als mein Mann mit diesen Wissen und den Ästen kam. :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ha, da hab ich auch wieder etwas gelernt! Ich wusste nur, dass Kiwis m und w brauchen, um Kiwis zu bekommen... Schönes Foto!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  4. ja, das klappt mit vielen Büschen und Bäumen, einfach in feuchte Erde stecken
    und regelmäßig gießen.
    aber das mit dem weiblichen und männlichen Ast bei einer Feige wusste ich auch nicht.

    LG
    sjoe

    P.S.: vielleicht wohne ich gar nicht weit weg von dir...

    AntwortenLöschen